technisch-tauchen.de
technisch-tauchen.de

Wreck I Kurs in Dänemark am Wrack der Vapper

Fischiger Wrackkurs

 

Bei traumhaften Aprilwetters ging es mit dem Wrack 1 Kurs auf die Ostsee um das im Süsswasser gelernte endlich im Salzwasser der Ostsee umzusetzen. So wurde wie schon in den vergangenen Jahren Rodvig in Dänemark als Basis gewählt, da von hier aus die Wracks gut zu erreichen sind und mit Anders Jensen von www.stevnshavsport.dk ein erfahrener und taucherfreundlicher Skipper mit einen schnellen Rib zur Verfügung steht.
Zunächst galt es an einem unbekannten deutschen Landungsboot aus dem 2. Weltkrieg erste Erfahrungen zu sammeln und das gelernte zur Zufriedenheit von Tauchlehrer Michael Melcher umzusetzen bevor es dann richtig fischig wurde. Die Vapper ist ein gut 100 m langer ehemaliger Fischtrawler der in Nitrox-Tiefe liegt und somit die besten Voraussetzungen bietet, um mit wenig Gas und fast ohne Deko ausgiebig zu tauchen. Die Vapper ist ein echtes Wrack mit herunterhängenden Kabeln, kollabierenden Strukturen und viel Silt. Aber auch mit hochinteressanten Penetrationsmöglichkeiten. Und davon wurde im Kurs auch reichlich gebraucht gemacht. So wurden Messe mit Kombüse, Mannschaftskabinen auf unterschiedlichen Decks, Maschinenraum, Kühlräume und der Fischverarbeitungbereich während mehrerer Tauchgänge ausgiebig penetriert. Interessant war dabei, das man gerade beim Betauchen des Fischverarbeitungsbereichs fast das Gefühl hatte, es rieche wirklich etwas fischig.
Fazit: tolle Tauchgänge und neue Taucher erfolgreich mit der "Wrack-Bazillus" infiziert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© technisch-tauchen.de